Unterstützte Telefone

Interoperabilität

Sie müssen nicht alle Komponenten für Ihre Telefoninfrastruktur vom selben Anbieter kaufen. Bis zur umfassenden Interoperabilität hat es lange gedauert, aber mittlerweile können Sie aus einer großen Anzahl von Geräten wählen, die sehr gut miteinander kompatibel sind. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Geräte vor, die in unsere PBX-Software integriert sind.

Tisch- und Konferenztelefone

TelefonProvisioning1LAN-Provisioning2Zero-Touch3Verschlüsselung4Tasten5SIP-Interop
Cisco
CP-6841 CP-6851 CP-7821 CP-7841 CP-7861 CP-8841 CP-8851 CP-8861
SPA 525G, 504G, 303
Polycom
VVX101 VVX150 VVX201 VVX250 VVX300 VVX301 VVX310 VVX311 VVX350 VVX400 VVX401 VVX410 VVX411 VVX500 VVX600
SPIP300 SPIP301 SPIP320 SPIP321 SPIP330 SPIP331 SPIP335 SPIP430 SPIP450 SPIP500 SPIP501 SPIP550 SPIP560 SPIP600 SPIP601 SPIP650 SPIP670 SSIP4000 SSIP5000 SSIP6000 SSIP7000
Yealink
CP960 CP920 T19P T20P T21P T22P T23G T23P T26P T27G T27P T28P T29G T32G T38G T40G T40P T41P T41S T42G T42S T46G T46S T48G T48S T49G T52S T53 T53W T54S T54W T56 T57W T58 VP59
W41P W52P W53P W56P W60B W60P CP930W
CP960 CP920
snom
snom 120 300 305 315 320 345 360 370 375 710 712 715 720 725 735 745 760 765 785 820 821 870
snom MeetingPoint
Gigaset
Maxwell 2, 3, 4, Basic
Grandstream
GAC2500 GXP1100 GXP1105 GXP1160 GXP1165 GXP1400 GXP1405 GXP1450 GXP1610 GXP1615 GXP1620 GXP1625 GXP1628 GXP1630 GXP1760 GXP1780 GXP1782 GXP2100 GXP2110 GXP2120 GXP2124 GXP2130 GXP2135 GXP2140 GXP2160 GXP2170 GXP2200 GXV3140 GXV3175 GXV3240 GXV3275 GXV3370 GXW4004 GXW4008 GXW4104 GXW4108 GXW4216 GXW4224 GXW4232 GXW4248
Cyberdata
SIP Paging Server, SIP Speaker, SIP Outdoor Horn
Alcatel
IP251G IP2115G IP2215G IP301G IP701G IP901G IP1550 IP1850
VOPTech
VH02 VH03 VH05
VTech
605 635 685
VCS754 (Konferenztelefon)
Fanvil
X2 X2P X3S X3G X4S X4G X5S X6
Htek
UC902 UC903 UC912 UC923 UC924 UC924E UC926 UC926E
Akuvox
SP-R63G, SP-R50P, SP-R52P, SP-R53P, SP-R55G, SP-R59G, SP-R67G

Schnurlostelefone

GerätProvisioning1LAN-Provisioning2Zero-Touch3Verschlüsselung4SIP-Interop
snom M700
VTech VSP600
Grandstream DP715 DP750
Yealink W60B W80B

Analog-zu-VoIP-Adapter

GerätProvisioning1LAN-Provisioning2Zero-Touch3Verschlüsselung4SIP-Interop
Cisco SPA112
Grandstream HT502 HT503 HT701 HT702 HT801 HT802 HT812 HT814 HT818

1 Provisionierung bedeutet, dass das Telefon alle seine Einstellungen, wie Registrierungsinformationen, Tasten, falls vorhanden, und andere Einstellungen von der Telefonanlage erhält. Das Telefon muss zur Bereitstellung an die Telefonanlage gerichtet sein.
2 LAN-Bereitstellung bedeutet, dass die Telefonanlage ein Telefon erkennt, das an das LAN angeschlossen ist, und es in der Webschnittstelle auflistet, sodass der Administrator es einer Domäne und Nebenstelle zuordnen kann.
3 Zero-Touch erfordert, dass Sie über ein Konto beim Lieferanten verfügen, um Anrufe von dessen Umleitungsservice weiterzuleiten.
4 Verschlüsselung bedeutet, dass die Telefone TLS und SRTP für die Telefonanlage verwenden. Anrufaufzeichnung und andere Funktionen wie Call Barge in der Telefonanlage werden funktionieren. Andere Verschlüsselungsmechanismen wie ZRTP können ebenfalls verfügbar sein. Bitte beachten Sie, dass bei Yealink, Grandstream und Cisco SPA die Verschlüsselung nicht durch Provisionierung erfolgt, obwohl Sie dies manuell tun können.
5 Tasten bedeutet die Bereitstellung der Telefontasten (wie BLF usw.), sofern verfügbar. Einige Telefonmodelle haben möglicherweise die Funktionsweise ihrer Tasten in neuen Versionen geändert und sind möglicherweise nicht kompatibel, aber wir versuchen im Allgemeinen, sie anzupassen, um sie kompatibel zu halten.